Dreifach Gold für reaktive PUR- Schmelzklebstoff-Systeme von KLEIBERIT

Die polnische MTP-Group verteilt jedes Jahr Auszeichnungen für hochqualitative Produkte aller Art. Beim 2019 stattfindenden Wettbewerb erhält KLEIBERIT gleich drei der prestigeträchtigen Goldmedaillen. Ausgezeichnet wurden drei reaktive PUR- Schmelzklebstoff Systeme, die bei der Oberflächenveredelung sowie bei der Verklebung von Kanten eingesetzt werden.

Jedes Jahr werden etwa 500 Produkte beim Wettbewerb des internationalen Messeveranstalters MTP-Group aus Polen eingereicht, um eine MTP-Goldmedaille zu erhalten (Zloty Medal). Diese Auszeichnungen erhalten jedoch nur Produkte, die den strengen Wettbewerbskriterien entsprechen und zusätzlich zuvor von einer Jury empfohlen wurden. Die Jury besteht aus einem breitgefächerten Team herausragender Fachexperten, die aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen stammen. Besonderen Wert legt die Jury bspw. auf Innovation, Technologie, Funktionalität, Anpassungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit. Weiterhin sind nachhaltige Kriterien wie bestimmte Umweltauswirkungen, Recycling oder Energieverbrauch ausschlaggebend. Die MTP-Goldmedaille symbolisiert somit Innovation, herausragende Produktqualität und hohe Relevanz auf dem jeweiligen Markt. Die Auszeichnung kann nur an Produkte verliehen werden, die auf einer MTP-Messe ausgestellt wurden.

Anlässlich der DREMA-Möbelmesse reichte KLEIBERIT drei reaktive PUR-Schmelzklebstoff-Systeme ein. KLEIBERIT 707.6.40, 707.9.40 und 716.8.03 ME. Alle drei wurden aufgrund hervorragender Eigenschaften mit der MTP-Goldmedaille ausgezeichnet.

 

KLEIBERIT 707.6.40 – Reaktiver PUR-Schmelzklebstoff für die Kantenverklebung

KLEIBERIT 707.6.40 ist ein reaktiver PUR-Schmelzklebstoff mit besonderen Eigenschaften. Der zur Verklebung von Kantenmaterialien verwendete Schmelzklebstoff sorgt dafür, dass die Schmalflächen einer Möbelplatte dauerhaft geschlossen bleiben und dies mit einer für den Betrachter praktisch unsichtbaren Fugenausbildung. KLEIBERIT 707.6.40 erzeugt Verbindungen mit extremer Beständigkeit gegen Hitze, Kälte und Dampfeinwirkung. Hinsichtlich der gesamten Verarbeitungskette, kann dieser Schmelzklebstoff mit vielen Vorteilen überzeugen.

Der PUR-Schmelzklebstoff bleibt mindestens 24 Stunden stabil im offenen Schmelzbecken. Dadurch ist weniger Reinigungsaufwand nötig, da er bedenkenlos auch längere Produktionspausen zulässt, ohne dass das Schmelzbecken gereinigt werden muss. So kann der Klebstoff bspw. auch mal nach Feierabend im ausgeschalteten Schmelzbecken verbleiben und am nächsten Arbeitstag nach Wiedereinschalten weiterverwendet werden. Das ermöglicht wiederum eine Ersparnis von Arbeitsaufwand, Energie, Reinigungsmitteln und reduziert Entsorgungskosten auf ein Minimum.

KLEIBERIT 707.9.40 – Reaktiver PUR Kanten-Schmelzklebstoff in der Blister Verpackung

KEIBERIT 707.9.40 dient ebenso der Verklebung diverser Kantenmaterialien. In der kleinen Blister Verpackung eignet er sich besonders für kleine und mittlere Handwerksbetriebe. Neben den hervorragenden Verarbeitungseigenschaften des Klebstoffs, liegt der Vorteil in der Verpackung, die eine präzise Dosierung ermöglicht. Die praktische 3 x 32g Blister Verpackung beinhaltet eine vergleichsweise kleine Menge Klebstoff und kann je nach Bedarf direkt in das Schmelzbecken gegeben werden. Die kleine Menge ermöglicht damit die Bekantung auch nur weniger Platten mit hochwertigen PUR-Schmelzklebstoffen. Weiterhin sind die Blister-Einheiten eine ausgezeichnete Ergänzung gegenüber größeren Gebinden. Die Klebstoffmenge kann durch Zugabe kleiner Mengen so ergänzt werden, dass die Fertigung der Stückzahlen deutlich flexibler gestaltet werden kann. Die Erzeugung von Klebstoffabfällen kann so deutlich reduziert werden. Der Klebstoff lässt sich einfach aus der Verpackung herausdrücken, ähnlich wie es bei einer Tablettenverpackung der Fall ist.

KLEIBERIT 716.8.03 ME – Flächenkaschierung mit reaktivem PUR-Schmelzklebstoff in Micro Emission (ME) Qualität

KLEIBERIT 716.8.03 ME ist ein reaktiver PUR-Schmelzklebstoff in Micro Emission (ME) Qualität. Das Produkt wird beim Flatlamination-Verfahren eingesetzt, zur Oberflächenveredelung großflächiger Materialien. Anwendungen sind Möbel- und Sandwichplatten aus verschiedenen Substraten. Das Produkt ermöglicht hervorragende Klebstoffverbindungen von Holz, Polystyrol, Gips, Textilien, PVC oder elastischen Kunstoffen. Die niedrige Anwendungstemperatur wirkt sich energiesparend auf den Produktionsprozess aus.
Es handelt sich hierbei um einen Polyurethan-Schmelzklebstoff der neuesten Generation. Das Produkt hat einen sehr geringen Monomergehalt von unter 0,1%.  Dadurch ist keine Gefahrstoffkennzeichnung mehr erforderlich. Sie sind somit genauso gekennzeichnet wie die langjährig bekannten EVA-, bzw. PO-Schmelzklebstoffe. Dieser emissionsarme Klebstoff bietet den Anwendern bedeutende Vorteile bei identischer Leistung wie Standard-PUR-Schmelzklebstoffe. Weiterhin ist die Herstellung als auch die Verarbeitung des Klebstoffs umweltfreundlicher. Der Einsatz von ME-Klebstoffen bringt somit in ganzer Linie Vorteile für Mensch, Umwelt und Wirtschaft.